Regie, Inszenierung und Musikalische Leitung   ENOCH ZU GUTTENBERG

 

Dramaturgie und Papageno-Erzählung   KLAUS JÖRG SCHÖNMETZLER

 

ORCHESTER KLANGVERWALTUNG

 

CHORGEMEINSCHAFT NEUBEUERN

 

Papageno   GERD ANTHOFF

 

Sarastro | König Ludwig II.   TAREQ NAZMI

 

Tamino | Kaiser Franz Joseph I.   JÖRG DÜRMÜLLER

 

Königin der Nacht | Erzherzogin Sophie von Österreich   ANTJE BITTERLICH


Pamina | Kaiserin Elisabeth   SUSANNE BERNHARD

 

Papageno | Max Emanuel Herzog in Bayern   JOCHEN KUPFER


Papagena | Lilla von Bulyovszky   GUDRUN SIDONIE OTTO

 

Monostatos | Fürst Bismarck   MARTIN PETZOLD

 

Sprecher | Alfred Karl Graf Eckbrecht v. Dürckheim Montmartin   MARC-OLIVIER OETTERLI

 

1. Priester | Maximilian Graf von Holnstein   MICHAEL MANTAJ


2.  Priester | Dr. Bernhard von Gudden   BERNHARD HIRTREITER

 

1. Dame | Marie Luise Gräfin Larisch-Wallersee   MIRIAM MEYER

 

2. Dame | Helene Erbprinzessin von Thurn und Taxis   OLIVIA VERMEULEN

 

3. Dame | Esperanza Freifrau Truchsess von Wetzhausen   HILKE ANDERSEN

 

Drei Knaben | Pagen der Königlich Bayerischen Pagerie

Solisten des Tölzer Knabenchors

 NICOLAS BRUNHAMMER, ELIAS MÄDLER, VALENTIN KUCHLER

 

1. Geharnischter Mann | Erzherzog Franz Ferdinand   MATTHIAS AEBERHARD

 

2. Geharnischter Mann | Kronprinz Friedrich Wilhelm von Preußen   MARCELL BAKONYI